Die Wichteli sind gezogen,
die Mandubärli verteilt.
Vor’m Samichlous hat jeder gelogen
und der hat’s nicht mal gepeilt.

Einer ist jedoch noch immer tüchtig,
vor jedem Nichtstun gefeit.
Manche behaupten, er sei weihnachtssüchtig,
oder es habe ihm in den Weizen geschneit.

Drum bastelt und schneidet er wie verrückt,
baut sich so fast Stück für Stück,
ein Weihnachtsbäumli, sauber und ASTrein,
und geht damit in die Geschichte ein!

Unser Ürsu

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine ASTreine Weihnachtszeit und einen gelungenen Rutsch ins neue Jahr.

Lassen Sie’s krachen!

 

Mehr über ASTrein

Zurück zur Übersicht